Tag: Herrin Amy

Rück die Kohle raus du Wichser!

Geldherrin Amy zeigt dir ihren geilen Arsch! Sie will DEIN Geld und du gibst es ihr! Dafür bekommst du sogar etwas von der strengen Lady… Hol deinen Schwanz raus, denn jetzt gibt sie dir eine geile Wichanleitung! Du wirst so wichsen wie die Herrin es sagt! Du wichst als ihr Geldsklave!

Rück die Kohle raus du Wichser!

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Blackmail mit drei Herrinnen

Das ultimative Blackmailerlebnis. Dieser Sklave hier erzählt uns seit Jahren, wie sehr ihn die Vorstellung eines Blackmailvertrages reizen würde. Bisher kam es jedoch nie dazu, weil der Trottel jedes mal einen Rückzieher gemacht hat. Wahrscheinlich auch, weil er es sich finanziell letztlich nicht zugetraut hat. Seit einiger Zeit ist er aber CEO einer größeren Firma in Deutschland (er ist eigentlich Italiener). Nun ist er wirklich bereit zu zahlen, also trafen wir uns mit ihm bei Mistress Blackdiamoond im Studio zur Vertragsunterzeichnung. Allerdings nicht nur für eine Lady, sondern gleich für drei. Ab jetzt ist dieser Sklave unser Zahltrottel. Er muss Mistress BlackDiamoond, Herrin Amy und mir jeden Monat 2000 Euro zahlen. Zahlt er einmal nicht pünktlich, verdoppelt sich der Betrag. Und das beste: das ganze geht über 5 Jahre. Das ganze wird natürlich vertraglich als Schuldschein festgehalten. Da wir uns gern komplett absichern, lassen wir uns gleich auch noch die Handynummer seiner Frau geben. Zahlt er nicht, erfährt also seine Alte, was für ein perverses Schwein ihr Ehemann ist. Natürlich machen wir gleich auch noch ein paar Beweisbilder von dem Idioten, wer weiß, vielleicht müssen wir die ja irgendwann seiner Frau schicken. Zur Vertragsunterzeichnung hat er uns gleich mal 2000€ mitgebracht. Die wurden natürlich nicht auf seine monatlichen Zahlungen angerechnet, auch wenn der Idiot dachte, wir würden das tun. Hahaha. Nachdem der Vertrag unterzeichnet war, sind wir drei mit diesem Depp erstmal ins Berliner Shoppingcenter „Das Schloss“ gefahren und haben schön auf seine Kosten eingekauft. Waren nochmal so ca. 3000€. Wir lieben es, solche Trottel auszunehmen. Wenn du auch Lust auf sowas hast, melde dich. Es müssen ja nicht immer gleich tausende Euro sein. Wer mir nur 300 Euro im Monat zahlen kann, soll ja trotzdem seine Chance bekommen. PS: Inzwischen hat der Kerl wegen uns dreien sogar seinen Bausparvertrag aufgelöst. 😀 Achtung: Der Sklave muss uns im Clip seine Handynummer, sowie die seiner Frau geben. An der Stelle ist für ca. 2-3 Sekunden der Sound deaktiviert. Der Trottel soll ja trotzdem anonym bleiben können. 😉

Blackmail mit drei Herrinnen

Lade das Video jetzt herunter!

Goddess Chanel Femdom Store bei Yoogirls