Tag: Facesitting

Was dich bei einem CASH&GO erwartet! >>> ETREME BRAINFUCK

(WARNUNG: Schau diesen Clip nur, wenn du ein Zahlopfer bist, das auch etwas abkann! Kommst du nur mit Kuschelkurs klar, bist du nicht würdig. Mein Vorgehen ist hart und schonungslos! Denn ich will dich wirklich leiden sehen!) Ja, Zahlfotze… ich weiß, in dir brennt das Verlangen, mir einmal live gegenüberzutreten! Mir einmal direkt in meine wundervollen Augen blicken zu dürfen, die voller Verachtung auf dich herabschauen! Du bist gierig darauf, real von mir hemmungslos erniedrigt, ohne Erbarmen abgezockt und ausgelacht zu werden! … und vielleicht wird dein Traum tatsächlich wahr, Melkvieh! Heute erfährst du, wie der erste Schritt ablaufen kann. Denn zuerst werden wir uns zu einem Cash&Go treffen, bei dem ich dich extrem demütige und entwürdige! Du wirst vor mir im Dreck kriechen, dich zum Affen machen und mich anflehen, mir dein Geld zu Füßen legen zu dürfen. Zum Dank bekommst du meine Heels ins Maul – und wenn du finanziell potent genug bist, auch noch meinen Arsch bei einer Partie Facesitting direkt in die Sklavenfresse gedrückt! Und es kann noch weiter gehen, Suchtschwein! Ich werde dir einen beispielhaften Ablauf eines meiner Cash&Go‘s schildern. Solltest du ein Inhale-Suchtschwein sein, wirst du dir dafür jetzt auch dein Aroma bereitstellen. Als Schlampe wirfst du dich in deinen Fummel! Bereit, dich so intensiv schröpfen zu lassen, wie du es noch nie zuvor erlebt hast, Cash-Opfer?! Hol dir den Clip und sieh, was dich erwartet!

Was dich bei einem CASH&GO erwartet! >>> ETREME BRAINFUCK”></a></p>
<p style=Lade das Video jetzt herunter!

Madame Svea Store bei Yoogirls


Erstes Treffen für Zahlsklaven

Mein Zahlsklave, der auch seit einiger Zeit meine Erziehung genießen darf, durfte mich endlich das erste Mal live und real treffen. Ich wurde mit einem Stiefelkuss begrüßt – nur musste ich ihn erst mal daran erinnern, wie man eine Herrin anständig empfängt. Aber es sei ihm verziehen, denn er war sehr. So starrte er auch die meiste Zeit auf den Boden. Der Sklave händigte mir auf Knien 400 Euro aus.Da es sich bei diesem Realtreffen nicht um ein gewöhnliches „Cash and Go“ handelte, wurde mein Zahlsklave von mir gedemütigt, angerotzt und ausgelacht.Und als würde diese Art der Demütigung noch nicht reichen –in aller Öffentlichkeit neben der A8 – habe ich meinem Sockenfetischist noch eine Kleinigkeit mitgebracht. Er musste sein Maul weit öffnen. Es gab nämlich verschwitzte Socken zum Fressen. Diese Socken habe ich extra beim Sport getragen.Meinem Sklaven hat es auch sehr gefallen. Nun bettelt er nach einem weiteren realen Treffen, bei dem er Facesitting genießen darf. Was meinst du? Hat er sich das verdient?

Erstes Treffen für Zahlsklaven

Lade das Video jetzt herunter!

HERRIN LADY ANJA Store bei Yoogirls


Die Herrin und der kleine Wichser (Teil 20) (Kurz Clip Kinndildo)

Die Herrin hat zur Strafe für unerlaubtes wichsen, für 3 Monate, ein striktes Abspritz- und Orgasmus Verbot angewiesen und hat die absolute Kontrolle über seinen Schwanz übernommen. Jeder Fehler, jeder Ungehorsam, jede schlechte Leistung, die sich der Sklave zu Schulden kommen lässt, wird mit einer Verlängerung des Zeitraums bestraft. Aufgrund vieler Fehler und schlechter Leistung, hat sich der ursprüngliche Zeitraum bereits deutlich verlängert. Wenn der Sklave nicht bald besser wird, dann werden noch einige Monate Orgasmus Verbot dazukommen. Sobald der Sklave unbeaufsichtigt ist, ist er sicher in seinem Dilator KG verschlossen – mehrere Versuche zu manipulieren sind gescheitert. Ist die Herrin anwesend entscheidet sie ob der KG geöffnet wird, dann hat sie aber ebenfalls die Kontrolle. Die Zeiten wo er ohne Kontrolle wichsen konnte sind vorbei…. Damit der Sklave noch mehr leiden muss, gibt es in jeder Woche seiner Keuschhaltung, „zwei Tage der Benutzung“. An jedem „Tag der Benutzung“ wird der Keuschling mehrfach benutzt. Sein Schwanz wird bearbeitet bis kurz vor den Orgasmus, er muss die Herrin lecken, muss Atemreduktion und Facesitting erdulden, muss die Herrin mit dem Mauldildo bedienen, mit dem StrapOn ficken und vieles mehr. Die Herrin sorgt konsequent dafür, dass er selbst unbefriedigt bleibt und reizt seine Geilheit bis zur Schmerzgrenze aus, um ihn dann wieder unbefriedigt zu verschließen.… Die Herrin genießt es ein Objekt zu haben, das ihr jederzeit gefügig ist. Wann sie es will, wie sie es will, so oft sie es will…

Die Herrin und der kleine Wichser (Teil 20) (Kurz Clip Kinndildo)

Lade das Video jetzt herunter!

Mistress De Mask Store bei Yoogirls


Arschabhängig und keusch gehalten

Ich mache dich süchtig nach meinem Arsch und nehme dir dann beim Facesitting die Luft! Wie lange hältst du wohl aus? Wie lange dauert es, bis du so geil bist, dass du wichsen willst? Aber hier kommt der schwierige Teil: DU bleibst keusch! Haha, da guckst du blöd, was? Aber erst jetzt macht es mir so richtig Spaß dich zu quälen und dein Gesicht unter meinem hammergeilen Arsch zu begraben.

Arschabhängig und keusch gehalten

Lade das Video jetzt herunter!

Lady Zora Store bei Yoogirls


Facesitting Atemreduktion

Ich werde mich mit meinem Luxus Lederarschauf dein dummes hässliches Gesicht setzten und dir die Luft nehmen…..Du ringst um dein Leben aber es erregt dich so sehr, dass du den dich ruinierenden Blackmail Vertrag unterschreibst….HAHAHAH

Facesitting Atemreduktion

Lade das Video jetzt herunter!

Lady Nivia Store bei Yoogirls


Die Herrin und der kleine Wichser (Teil 19) (Kurz Clip Leckdienst)

Die Herrin hat zur Strafe für unerlaubtes wichsen, für 3 Monate, ein striktes Abspritz- und Orgasmus Verbot angewiesen und hat die absolute Kontrolle über seinen Schwanz übernommen. Jeder Fehler, jeder Ungehorsam, jede schlechte Leistung, die sich der Sklave zu Schulden kommen lässt, wird mit einer Verlängerung des Zeitraums bestraft. Aufgrund vieler Fehler und schlechter Leistung, hat sich der ursprüngliche Zeitraum bereits deutlich verlängert. Wenn der Sklave nicht bald besser wird, dann werden noch einige Monate Orgasmus Verbot dazukommen. Sobald der Sklave unbeaufsichtigt ist, ist er sicher in seinem Dilator KG verschlossen – mehrere Versuche zu manipulieren sind gescheitert. Ist die Herrin anwesend entscheidet sie ob der KG geöffnet wird, dann hat sie aber ebenfalls die Kontrolle. Die Zeiten wo er ohne Kontrolle wichsen konnte sind vorbei…. Damit der Sklave noch mehr leiden muss, gibt es in jeder Woche seiner Keuschhaltung, „zwei Tage der Benutzung“. An jedem „Tag der Benutzung“ wird der Keuschling mehrfach benutzt. Sein Schwanz wird bearbeitet bis kurz vor den Orgasmus, er muss die Herrin lecken, muss Atemreduktion und Facesitting erdulden, muss die Herrin mit dem Mauldildo bedienen, mit dem StrapOn ficken und vieles mehr. Die Herrin sorgt konsequent dafür, dass er selbst unbefriedigt bleibt und reizt seine Geilheit bis zur Schmerzgrenze aus, um ihn dann wieder unbefriedigt zu verschließen.… Die Herrin genießt es ein Objekt zu haben, das ihr jederzeit gefügig ist. Wann sie es will, wie sie es will, so oft sie es will…

Die Herrin und der kleine Wichser (Teil 19) (Kurz Clip Leckdienst)

Lade das Video jetzt herunter!

Mistress De Mask Store bei Yoogirls